Vorträge

Nächster Vortrag: Reizdarm

26.11.2019 um 19:30 Uhr

Ort: „Kirche am Hafen“, Hafeninsel Nr. 8, 1. Stock (Rückseite des Restaurants „Heimathafen“), 63067 Offenbach

Rund 5 Millionen Menschen in Deutschland leiden unter einem „irritiertem Darm“. Bauchschmerzen, Stuhlunregelmäßigkeiten, Krämpfe und Blähungen, manchmal auch Übelkeit und Erbrechen weisen auf diese Diagnose hin. Auswirkungen auf die psychische Gesundheit bleiben nicht aus. Der Reizdarm kann vielfältige Ursachen haben. Die Beschwerden des „Syndroms“ könnten sogar jeweils unterschiedlich begründet sein! Es handelt sich um eine „funktionelle“ Störung, bei der körperliche und psychische Faktoren zusammen spielen.

Der Vortrag geht auf die unterschiedlichen Ausprägungen und Ursachen ein, beschreibt die diagnostischen Wege und stellt entsprechende biologische Therapiemöglichkeiten sowie Ernährungsempfehlungen vor.

 

Vortragschronik:

  • Histaminintoleranz (23.04.2019)
  • Arteriosklerose und Bluthochdruck“(23.10.2018)
  • Blutbefunde verstehen (23.01.2018)
  • Nährstoffversorgung im Alter (18.04.2016)
  • Chronische Entzündungen – Ursache vieler Volksleiden? (23.02.2016)
  • Vitamin D (24.09.2015)
  • Was sagt mir mein Blutbild? (27.01.2015)
  • Wozu dienen Stuhluntersuchungen? (25.03.2014)
  • Entspannung für pflegende Angehörige (2013 – 2015, StattHaus Offenbach)
  • Mikronährstoffe gegen Arzneimittelnebenwirkungen (25.06.2013)
  • Nährstoffmangel im Alter (26.03.2013)
  • Vitamine & Co.- gesund oder gefährlich? (27.11.2012)
  • Osteoporose (26.04.2012)
  • Alzheimer-Prophylaxe (23.08.2011)
  • Stress – Ursache vieler chronischer Erkrankungen? (13.08.2011, Selbsthilfegruppentag Offenbach)
  • Allergieklopfen (23.02.2010)